Kategorie: Projekte

Dialog mit Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V

Kulturbrücke Palästina

Foto: S.Gill ljrt.de

Interreligiöser/interkultureller Dialog mit Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V

Am 28.04.2018 konnte ein erstes Treffen zwischen Herrn Dr.-Ing. Mustapha Saad (Gründungsmitglied) und Herrn Gill (Fachreferent für Interreligiösen/ interkulturellen Dialog, Landesjungendring Thüringen e.V.) in Weimar stattfinden.

Dr. Saad berichtete ausführlich von seinem Verein Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V. und äußerte seine Bereitschaft zum Austausch und zur Dialogarbeit auf Landesebene.

Der Verein Kulturbrücke-Palästina-Thüringen e.V wurde 2015 gegründet mit dem Ziel, eine Brücke zwischen der arabischen und deutschen Kultur zu schaffen. Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V. ist thüringenweit tätig und organisiert Kulturveranstaltungen über Palästina, Integrationsveranstaltungen sowie Dialogarbeit im interreligiösen und politischen Kontext.

Es werden jährliche Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, Lese- und Musikveranstaltungen durchgeführt. Zudem finden Vortragsreihen zu verschiedenen Themen der arabischen Kultur und Tradition in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Weimar und dem Ministerium für Bildung Jugend und Sport statt. Die letzte Vortragsreihe lief unter den Namen „Salam, Ich bin dein neuer Nachbar“

Aktuelle Aktivitäten Kulturbrücke Palästina sind u.a.:

• Sommerfest am 16.06.2018 in Weimar
• Filmreihe über interessente Themen der arabischen Kultur ab September 2018
• Reisebericht von Lubna Schammout über ihre fünftwöchige Reise nach Palästina.
• Poesieabend mit der Dichterin Faten El-Dabbas. Sie ist in Berlin geboren, die Tochter von palästinensischen Migranten.

Anschrift und Kontakt:
Kultur Brücke Palästina-Thüringen e.V
Bonhoeffer Straße 55
99427 Weimar
Tel. 01633144373 E-Mail: mail@kulturbruecke-pal-th.de