Freiwilliges Soziales Jahr Thüringen

Freiwilliges Soziales Jahr ThüringenFreiwilliges Soziales Jahr Thüringen

Soziales Jahr, freiwillig in Thüringen (Thüringenjahr), ist ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr, dass jungen Menschen die Möglichkeit bietet, ganztätig in einem sozialen Bereich tätig zu sein.

Die Förderung erfolgt auf der Grundlage des Gesetzes zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten vom 16.05.2008.

Teilnahmevorraussetzung Freiwilliges Soziales Jahr Thüringen

– wer die Vollschulzeit erfüllt hat und jünger als 26 Jahre alt ist,
– in keinem Schul-, Ausbildungs- oder Studienverhältnis steht,
– seinen Wohnsitz in Thüringen gemeldet hat

Entgeld und Versicherung

– Taschengeld plus Zuschuss für Unterkunft und Verpfegung,
– Reisekostenerstattung zu den Seminarorten, Unterkunft und Verpflegung,
– Alle Teilnehmer/innen sind kranken- unfallversichert über den jeweiligen Träger.
– Anspruch auf Kindergeld;

Arbeitszeit

Durchschnittlich 40 Stunden in der Woche, je nach Einsatz evtl. auch im Schichtdienst; für Minderjährige gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz.

Betreuung

Die pädagogische Begleitung des durchführenden Trägers umfasst Einsatzstellenbesuche und 25 Bildungstage in einer Seminargruppe bei einem dazu berechtigtem Träger.

Bewerbung

– Anschreiben;
– tabellarischer Lebenslauf mit Foto;
– Zeugnis;

Fristen

Beginn des FSJ in Thüringen ist am 01.09. und endet am 31.08. des folgenden Jahres.

Der Landesjugendring Thüringen e.V. verfügt thüringenweit über 70 FSJ-Einsatzstellen in verschiedenen Bereichen wie Schulen, Kindertagesstätten, Einrichtungen für Benachteiligte, Jugendverbänden, Einrichtungen der Jugendarbeit und Medienprojekten.

deine Onlinebewerbung beim LJR Thüringen..!

 

Soziales Jahr beim LJR Thüringen in Bildern..

Diese Diashow benötigt JavaScript.