Hervorgehobener Artikel
Kategorie: Jugendhilfe

Einsichtnahme Entwurf LJFP 2017 – 2021

Im Zeitraum vom 20. Juni 2016 bis einschließlich 29. Juli 2016 sind Sie eingeladen die Entwurfsfassung des Landesjugendförderplanes 2017 bis 2021 im Rahmen des Anhörungsverfahrens persönlich im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Werner-Seelenbinder-Straße 6, 99096 Erfurt, Raum 1.23 täglich in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Freitags 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr) oder unter Nutzung des beigefügten Dokumentes einzusehen.

Entwurf-LJFP

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmerkungen, Anregungen und Einwände die Mail Adresse auslegung.ljfp@tmbjs.thueringen.de und den Rückmeldebogen.

Kategorie: Förderung

Werkstatt Vielfalt

werkstatt vielfaltJunge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Hier sollen die Projekte der „Werkstatt Vielfalt“ der Robert Bosch Stiftung ansetzen: Weiterlesen

Inklumat Selbsttest

inklumat selbsttest

Foto: inklumat.de

Der Inklumat Selbsttest zur Umsetzung von Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit soll Fachkräften dabei helfen, die Idee der Inklusion in Ihrer Einrichtung umzusetzen.

Er wurde vom Institut für angewandte Sozialwissenschaft (IfaS) an der Dualen Hochschule Stuttgart als Instrument zur Selbstevaluation auf dem Weg zu einer inklusiven Organisationskultur entwickelt. Durch ihn lassen sich Stärken und Schwachstellen in der Einrichtung aufdecken.

Gleichzeitig kann er Einrichtungen auch als Orientierungshilfe dienen. Der Inklumat besteht aus vier Bausteinen: Selbsttest, Handreichung zur Umsetzung von Inklusion in der Jugendarbeit, Methoden und Glossar.  Selbsttest