Kategorie: Wettbewerbe

Deutscher Jugendfilmpreis 2018

Jugendfilmpreis 2018

Foto: deutscher-jugendfilmpreis.de

Ab sofort können sich junge Filmtalente mit ihren Produktionen wieder für den Deutschen Jugendfilmpreis bewerben. Der bundesweite Wettbewerb ist eines der größten Foren für die aktive Medienarbeit junger Filmtalente in Deutschland.

Egal ob Kinder, Jugendliche oder Studierende, ob Schulklasse oder Freizeitprojekt: Mitmachen können alle Filmbegeisterten, die nicht älter als 25 Jahre sind. Weiterlesen

Kategorie: Austausch

15. Deutsch-Russisches Jugendforum

Deutsch-Russisches Jugendforum

Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Der Nationale Kinder- und Jugendrat Russlands NYCR wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bundesjugendring das 15. Deutsch-Russisches Jugendforum vom 30.11. – 03.12.2017 in Ryazan/ Russland durchführen.

Die Veranstaltung knüpft an das 14. Deutsch-Russische Jugendforum vom 30.06. – 03.07.2016 in München an. Es können 20 Jugendliche und Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, die Interesse am Austausch mit Russland haben bzw. schon im Austausch mit Russland engagiert sind, teilnehmen. Weiterlesen

Kategorie: Förderung

Act: together – Zusammenhalt in Vielfalt. 400 Euro für eure Idee

Zusammenhalt in Vielfalt

Foto: think-big.org

Ihr habt eine Idee, wie man gesellschaftlichen Zusammenhalt, Vielfalt oder Toleranz unterstützen könnte? Oder ihr habt eine Idee für mehr demokratisches Miteinander?

Super. Dann legt los und macht mit Freunden ein Projekt daraus.

Bis zum 15. Oktober 2017 vergibt Think Big noch 25 x 400 Euro an selbstorganisierte jugendliche Projekte. Darüber hinaus erhaltet ihr ein Coaching, habt Zugang zu einem kostenlosen Technikverleih und vielen Angeboten, damit ihr eure Idee direkt in die Tat umsetzen könnt. Weiterlesen

Kategorie: Austausch

Informationsreise Jugendkulturen Israel

Jugendkulturen Israel

Foto: pressenetzwerk.de

Informationsreise zum Thema Jugendkulturen Israel vom 01.12. – 07.12. in Haifa, Tel Aviv.

Junge Menschen leben ihre eigenen Kulturen aus. Das ist wichtig, um sich von den Eltern abzugrenzen, um eigene Ideen selbst zu verwirklichen, um aktiv an etwas Neuem teilzuhaben.

Jugendkulturen provozieren und suchen doch auch Anerkennung – ein unübersichtliches Terrain. Ist dies in einem komplizierten Land wie Israel noch schwieriger? Weiterlesen