Kategorie: LJRT

Besuch des Zentralrates der Jugendunion Usbekistans

Jugendunion UsbekistansAm 17. Januar empfing der Landesjugendring Thüringen e.V. eine neunköpfige Delegation des Zentralrates der Jugendunion Usbekistans.

Hauptinhalt des Treffens war der Austausch über die Jugend (verbands)arbeit beider Länder.

Der Vorsitzende des Landesjugendring Thüringen e.V., Björn Uhrig, begrüßte die Vertreter*innen der usbekischen Jugendunion in der Geschäftsstelle und gab einen umfassenden Einblick in die Arbeit des Landesjugendrings und seiner Mitgliedsverbände.

Die Gäste stellten sehr interessiert Fragen zu verschiedenen Themen. Zum Beispiel, welche Altersgruppe der Begriff „Jugend“ definiert, wie die ehrenamtlichen Gruppenbetreuer*innen in Thüringen ausgebildet werden, wie der Landesjugendring Thüringen finanziert wird, wie die Öffentlichkeitsarbeit erfolgt und welche Werte die einzelnen Mitgliedsverbände auszeichnen.

Delegation Jugendunion Usbekistans

Sehr interessant waren die Informationen der usbekischen Delegation zur Jugendarbeit im eigenen Land. Die Jugendunion vereint 18 Verbände, die in ähnlichen inhaltlichen Themen arbeiten, wie die hiesigen Jugendverbände. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt aber auch im kreativ-künstlerischen Bereich, ein weiterer im Thema Medien.

Ein Kernpunkt des Gespräches war die internationale Jugendarbeit. Die usbekische Jugendorganisation äußerte den Wunsch nach einer Kooperation mit dem Landesjugendring Thüringen e.V. Vorstellbar wären zum Beispiel gemeinsame Projekte und die Veranstaltung eines gemeinsamen Jugendforums. Es wurde vereinbart, in Kontakt zu bleiben und zu prüfen, ob eine zukünftige Kooperation aufgebaut werden kann.