Kategorie: Jobs

Teilzeitstelle ombudschaftliche Beratung in Thüringen

Der Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. bietet zum 01.01.2020 die Teilzeitstelle (70 %) einer/s ProjektmitarbeiterIn für den Aufbau und Koordination der ombudschaftlichen Beratung in Thüringen.

Dieses Angebot zielt darauf, die Rechte junger Menschen und ihrer Personensorgeberechtigten hinsichtlich der Beteiligung und Beschwerde in persönlichen Angelegenheiten im Leistungsdreieck von Leistungsberechtigten und -empfängerInnen, Leistungserbringern und Kostenträgern zu stärken.

Arbeitszeit: 28 Stunden
Befristung: für vier Jahre bis 31.12.2023
Arbeitsort: Erfurt, Landesgeschäftsstelle mit Reisetätigkeit

Ihre Aufgaben ombudschaftliche Beratung:

– Anliegen und Konflikte im Zusammenhang mit der Wahrnehmung von Aufgaben der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe nach § 2 SGB VIII zu vermitteln und zu klären, besonders im Bereich Hilfen zur Erziehung,
– ein Beratungskonzept für die Zielgruppe entwickeln und anwenden,
– Netzwerkarbeit mit Akteur*innen der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Bundesnetzwerk Ombudschaft,
– Öffentlichkeitsarbeit zur Zielgruppenerreichung,
– Ehrenamtliche akquirieren und dafür ein Fortbildungskonzept entwickeln und umsetzen,
– Durchführung von Fachtagen und Fortbildungstätigkeit für pädagogische Fachkräfte zu Kinder-schutzthemen,
– Mitgestaltung und inhaltliche Weiterentwicklung des Projektes, Beratung von Trägern zu Be-teiligung, Beschwerde und Ombudschaft,
– administrative Betreuung, Fortschreibung, Berichtslegung und Evaluation des Projektes,
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und für regelmäßige Fahrten innerhalb Thüringens

Ihr Profil:

– abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrungen in den Bereichen Pädagogik, Soziales und/oder Bildung,
– Kenntnisse zum Thema Ombudschaft, Beschwerde und Beteiligung von Kindern und Jugendli-chen (*), präventiver Kinderschutz,
– Beratungskompetenzen,
– Erfahrung in Konzeption, Organisation und Durchführung von Seminaren, Fortbildungen,
– Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Erfahrung in Projekt-leitung und -umsetzung,
– Kenntnis kommunaler und Landesstrukturen,
– Führerschein Klasse B vorhanden

Geboten wird:

– eine vielseitige und interessante Stelle
– Mitarbeit in einem engagierten Team
– eine angemessene Vergütung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail (Bewerbungsunterlagen per Post werden nur mit frankierten und adressierten Rückumschlag zurückgesendet) bis zum 03.11.2019 an:

Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V.
Herr Carsten Nöthling
Johannesstr. 2
99084 Erfurt
Tel.: 0361/653194-84 / Fax: -81
Mail: c.noethling@dksbthueringen.de

 

Freie FSJ Stellen zu besetzen