Kategorie: Jobs

ReferentIn Jugendverbandsarbeit beim SJR Eisenach

Beim Stadtjugendring Eisenach e.V. ist zum 01.04.2019 die Stelle des Referenten / der Referentin Jugendverbandsarbeit mit 20 Stunden/ Woche zu besetzen.

Aufgaben ReferentIn Jugendverbandsarbeit:

– Wahrnehmung der Dachverbandsfunktion und Interessensvertretung für die
Mitglieder
– Koordinierung, Beratung und Unterstützung der Gremien lt. Satzung und
Umsetzung der Beschlüsse
– Beratung und Betreuung der Mitglieder des SJRE
– Unterstützung der Jugendverbandsarbeit
– Initiierung, Koordinierung und Überwachung von eigenständigen Projekten der
Jugendförderung
– Finanzmittelbeschaffung, Finanzverwaltung und -abrechnung
– Absicherung aller Verwaltungsarbeiten
– Erledigung der laufenden Geschäfte der Geschäftsstelle
– Mitarbeit in städtischen Netzwerken und Gremien
– Vernetzung zu anderen Bereichen und Institutionen
– Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil ReferentIn Jugendverbandsarbeit:

– Abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Sozialwissenschaft bzw.
Sozialen Arbeit
– Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten Jugendverbandsarbeit,
Jugendarbeit, Jugendbildung und politische Beteiligungsformen
– Kenntnisse im Projektmanagement
– Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
– Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Kooperationsfähigkeit und
Aufgeschlossenheit
– Teamfähigkeit, Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, persönliches Engagement
– Umfassende EDV-Kenntnisse

Die Stelle wird in Anlehnung an den TVöD (VKA) vergütet.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 15.03.2019 per Post
oder Email an:
Stadtjugendring Eisenach e.V.
An den Vorstand
Georgenstraße 52
99817 Eisenach
oder: info@stadtjugendring-eisenach.de (max. 2 MB)

Wenn Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung einen frankierten und adressierten DIN A4-Briefumschlag beifügen, werden Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt, ansonsten werden sie nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Kinderschutzbund LV Thüringen sucht MedienpädagogIn