Kategorie: Förderung

Preis für Toleranz und Zivilcourage

toleranz und zivilcourage

Foto: stiftung-toleranz.de

Steh-Auf-Preis Toleranz und Zivilcourage 2019 der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz ausgelobt.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Frau Franziska Giffey.

Mit diesem Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, möchte die Stiftung Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen auszeichnen, die sich in besonderer Weise für die Stiftungsziele einsetzen.

Das Engagement für ein friedliches Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen, für Toleranz und Verständigung zwischen den Kulturen und für die Bekämpfung von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus soll so gewürdigt werden.

Anlässlich der Verleihung des Steh-auf-Preises 2017 forderte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen dazu auf, sich zu bewegen, tätig zu werden:
„Deutschland braucht Menschen, die immer an ein bisschen mehr denken als an sich selbst. Menschen, die nicht nur zuschauen, sondern selbst auf den Platz kommen und anpacken. Menschen, die gegen Vorurteile genauso entschlossen vorgehen wie gegen Naivität,
die Probleme ausblendet, statt sie zu lösen“.

Die Ausschreibung erfolgt bundesweit; Initiativen aus den fünf östlichen Bundesländern finden eine besondere Berücksichtigung. Es können Projekte, Einzelpersonen sowie Eigenbewerbungen eingereicht werden.

Einsendeschluss Steh-Auf-Preis Toleranz und Zivilcourage 2019

15. Februar 2019

Der Preis wird im Sommer 2019 vergeben.

Bewerbungsunterlagen:

F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz
Schlossstraße 12
14467 Potsdam

oder per Mail

weitere Infos

Preis politische Bildung

Ein Gedanke zu „Preis für Toleranz und Zivilcourage

  1. Pingback: Stipendien an Jugendliche mit Migrationserfahrung - Landesjugendring Thüringen e.V.

Kommentare sind geschlossen.