Kategorie: Jugendpolitik

Jugend trifft Politik II

Jugend trifft Politik

Foto: jugendgremien.de

Jugendliche wollen gemeinsam ein Zeichen setzen!

Junge Menschen aus Thüringen sind eingeladen gemeinsame Forderungen – wie Thüringen jugendgerechter werden kann – zu erarbeiten.

Du bist zwischen 14 und 27 Jahre alt und kommst aus Thüringen? Du wolltest schon immer einmal deine Chance nutzen und mit anderen Jugendlichen und Expert*Innen über deine Anliegen sprechen?

Jugend trifft Politik – Sei dabei!

30.03.2019 im Johannes Lang Haus Erfurt; 11:00 bis etwa 17:00 Uhr

Im Laufe des Tages haben alle Teilnehmenden die Chance, sich mit anderen Jugendlichen sowie Expert*innen in 8 Workshops über ihre Fragen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Workshop-Themen reichen von der demokratischen Beteiligung in Stadt und Land, jugendliche Aktionen für bessere Bildung bis hin zur Zukunft unserer Jugendeinrichtungen. Das ist unser Beitrag dazu, der jungen Generation Thüringens im Land eine Stimme zu geben. Denn wer weiß besser darüber Bescheid, was Jugendliche brauchen, als Jugendliche selbst?

Unsere Forderungen diskutieren wir anschließend mit den Jugendpolitiker*innen des Landtages und dem Jugendminister Helmut Holter. So bringen wir Jugend und Politik miteinander ins Gespräch. Durch diesen gegenseitigen Austausch möchten wir für das demokratische Streiten und gegenseitigen Respekt in unserer Gesellschaft einstehen.

„Jugend trifft Politik II“ ist eine Veranstaltung, die vom Dachverband der Thüringer Kinder- und Jugendgremien in Zusammenarbeit mit den NaturFreunde Thüringen sowie dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport organisiert wird.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, für Verpflegung ist gesorgt und die Fahrtkosten werden im Förderrahmen erstattet.

Verbindliche Anmeldung

Barcamp Zukunft2019