Kategorie: Jobs

JugendbildungsreferentIn von DGB in Erfurt gesucht

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht einen/eine JugendbildungsreferentIn für die Bezirksverwaltung Hessen-Thüringen mit Sitz in Erfurt.

Gegenstand der Stelle JugendbildungsreferentIn:

Koordination und Organisation gewerkschaftlicher Jugendarbeit auf und regionaler und Landesebene und Mitarbeit in der gewerk-schaftlichen Jugendarbeit auf Bezirksebene.

Aufgaben JugendbildungsreferentIn:

– Organisation und Durchführung von Maßnahmen und Projekten zu jugend- und berufsbildungspolitischen Fragestellungen auf bezirklicher und regionaler Ebene sowie deren Evaluation
– Vorbereitung und Durchführung von Schulungen und Seminaren
– Unterstützung und inhaltliche Organisation von Kampagnen
– Erarbeitung von Stellungnahmen, Reden und Publikationen
– Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
– Mitarbeit in Gremien (insbesondere Landesjugendringe)
– Teilnahme an Sitzungen, Tagungen, Fachkonferenzen etc.
– Interessenvertretung in den Organisationen der Berufsbildung
– Antragstellung, Bewirtschaftung und Abrechnung öffentlicher Zuschüsse durch Erstellung der erforderlichen Verwendungsnachweise
– Zusammenarbeit und Anleitung von ehrenamtlichen Teamern/Teamerinnen

Erwartungen an JugendbildungsreferentIn:

– einschlägiger Hochschul- oder Fachhochschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung mit gleichwertigem Fach-wissen (z.B. durch EAdA)
– mehrjährige Erfahrung im Bereich der gewerkschaftlichen Jugendarbeit, der Jugendbildung oder der Jugendverbände
– einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren
– komplexe Methoden-, Problemlösungs- und Organisationskompetenzen
– komplexe Kooperations- und Kommunikationskompetenz
– Verantwortung für Finanzen und Sachmittel im Rahmen des Budgets mit mittlerem Volumen

der DGB Hessen-Thüringen bietet:

– attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 31 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
– gute Bezahlung (Entgeltgruppe 05)
– gute Perspektiven
– ausgezeichnetes Weiterbildungsprogramm
– kooperative Teamarbeit

Beginn: 01. Oktober 2018, befristet für die Dauer von 5 Jahren
Arbeitszeit: Vollzeit

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen ausschließlich als pdf per Mail (max. 8 MB) bis spätestens Freitag, 17. August 2018 an:

Deutscher Gewerkschaftsbund, Bezirk Hessen-Thüringen
Abteilung Personal
Eric Baumann
Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
60329 Frankfurt am Main

zu senden.