Kategorie: Pressemitteilungen

Willkommens-Banner an Flüchtlinge

Willkommens-BannerDer Vorstand der katholischen Jugend im Bistum Erfurt (BDKJ) überreicht am 8. Dezember im Weimarer „Café International“ ein Willkommens-Banner an Flüchtlinge

Zum Auftakt des von Papst Franziskus ausgerufenen Heiligen Jahres der Barmherzigkeit am 8. Dezember wollen junge Katholiken aus Thüringen ein Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen setzen. Vorstandsmitglieder vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Erfurt werden im „Café International“ des Weimarer Caritashauses einen Nachmittag mit in der Stadt lebenden Flüchtlingen verbringen. Dabei werden sie ihnen ein großes Banner überreichen. Darauf abgebildet sind Fotos von etwa 80 Christen aus dem Bistum Erfurt, die mit ihren Händen den Buchstaben W formen als Willkommensausdruck für die Flüchtlinge, die in diesen Wochen nach Thüringen kommen.

Bei der Bistumswallfahrt am 20. September in Erfurt waren Vorstandsmitglieder des BDKJ auf die Teilnehmer zugegangen und mit ihnen anhand kleiner Fragezettel über die Situation von Menschen auf der Flucht ins Gespräch gekommen. Viele der Gesprächspartner ließen sich danach mit einer Willkommensgeste fotografieren. Unter Verwendung dieser Fotos und dem Motto „Willkommen! Christen des Bistums begrüßen alle Flüchtlinge“ hat der Vorstand dann ein Banner von ca. 2,50 m x 1m erstellt.

Dienstags und donnerstags treffen sich am Nachmittag im Weimarer „Café International“ immer Flüchtlinge und Deutsche. Deshalb möchte der BDKJ-Vorstand den 8. Dezember dafür nutzen, mit den anwesenden Gästen ins Gespräch zu kommen und zu spielen. In diesem Rahmen soll dann auch das Willkommens-Banner übergeben werden.

Ort:                                      Caritashaus „St. Hedwig“, Thomas-Müntzer-Straße 18, Weimar
Übergabe-Termin:            Dienstag, 8. Dezember, 17.00 Uhr

Ansprechpartner:             Robert Weidler  (BDKJ Landesgeschäftsführer), Tel. 0361-6572343  oder  0176-24554190

Der BDKJ in Thüringen
Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der katholischen Jugendverbände* und Jugendgruppen. In Thüringen vertritt er die Interessen von über 30.000 Kindern und Jugendlichen in der Kirche und Gesellschaft. Außerdem unterstützt er die Bildungsangebote seiner Mitgliedsverbände und unterbreitet selbst Aus- und Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit.

(* katholische Jugendverbände in Thüringen = DJK-Sportjugend, DPSG-Pfadfinder,
Kath. Landjugendbewegung, Kolpingjugend, Malteser Jugend, Schönstattjugend, Unitas-Verband)

Das Café International
Das Café International, ein Projekt der Flüchtlingssozialarbeit von Caritas und Diakonie in Weimar, wurde am 29. September offiziell eröffnet. Während der letzten drei Monate lief es im „Probebetrieb“ bereits sehr erfolgreich an.

Grundgedanke des Café International ist es, einen Ort der Begegnung und des Kennenlernens für in Weimar lebende Flüchtlinge und Deutsche anzubieten. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und häufig selbstgebackenem Kuchen soll in entspannter Atmosphäre Raum und Zeit zum Austausch sein, es wird darüber hinaus auch Unterstützung bei Fragen und Problemen angeboten, Verabredungen können getroffen, Ideen entwickelt und Aktionen angestoßen werden. An den Pinnwänden im Flur können sich Ehrenamtliche und Flüchtlinge über Angebote und Bedarfe informieren und es besteht die Möglichkeit, unter „Suche“ oder „Biete“ direkt Kontakt aufzunehmen, um z.B. auch Sachspenden wie Elektrogeräte oder Computer direkt auszutauschen.

Betrieben wird das Café durch ein Team von Ehrenamtlichen, das derzeit aus ca. 40 Ehrenamtlichen besteht, die die Café-Dienste selbständig organisieren. Während der Öffnungszeiten des Café Internationalwerden parallel immer auch Sprechzeiten der Flüchtlingssozialberatung durch hauptamtliche Mitarbeiterinnen vorgehalten.