Kategorie: Wettbewerbe

Schülerwettbewerb – Was war die DDR?

was war die ddr
Schülerwettbewerb „Was war die DDR?“
Junge Menschen, die zum Zeitpunkt des Mauerfalls noch nicht geboren waren, wissen von der DDR, der Friedlichen Revolution und der Deutschen Einheit in der Regel nur aus Medien und Schulbüchern.

Daher möchte der Wettbewerb der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Länder und der Deutschen Gesellschaft e.V. SchülerInnen dazu auffordern, auf Spurensuche zu gehen und im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis nach Erinnerungen an die DDR zu suchen.

Zielgruppe Schülerwettbewerb „Was war die DDR?“

Der Schülerwettbewerb richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren im gesamten Bundesgebiet. Alle Schulformen sind zur Teilnahme aufgefordert und werden von der Jury im Auswahlverfahren berücksichtigt.

Aufgabe Schülerwettbewerb „Was war die DDR?“

Was war für Euch die DDR? Wie stehen Familienangehörige, Lehrer, Freunde oder Bekannte zur DDR? Welche Erwartungen, Hoffnungen und Wünsche hatten die Menschen damals und was ist aus ihnen geworden? Schlüpft in die Rolle von „Geschichtensammlern“ und verfasst einen Text, erstellt Fotos, Plakate oder dreht ein Video und teilt uns Eure Meinungen und Beobachtungen, Eure Vorschläge und Anregungen zur Auseinandersetzung mit der Geschichte der DDR und der Friedlichen Revolution mit.

Bis zum 30. April 2015 können die SchülerInnen ihre gesammelten Geschichten in Texten, Fotos, Plakaten oder Videos einreichen. In zwei Altersgruppen werden die jeweils besten drei Beiträge mit Geldpreisen von bis zu 750 Euro ausgezeichnet. Eine Auswahl der Beiträge wird zudem in einer Publikation veröffentlicht.

Beitrag einreichen