Kategorie: LJRT

Vorstand im Gespräch mit dem Bildungsminister

vorstand im gesprächVertreter des Vorstandes trafen sich am 04.10.2017 mit dem Bildungsminister zu einem Gespräch.

Zu Beginn hob der Minister die Bedeutung der Jugendverbandsarbeit hervor, bedankte sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit und sicherte seine weitere Unterstützung zu.

Gesprächsinhalte waren:

Ausfinanzierung des Landesjugendförderplanes, zu der dem Minister Hintergründe und Argumentationen vorgetragen worden sind. Im dem Zusammenhang bestand beiderseits Einigkeit, dass politische Bildung strukturell und angebotsorientiert gestärkt werden muss, insbesondere durch Jugendverbände.

Erhöhung der Örtlichen Jugendförderung auf 15 Mio. € ab 2018, auch im Kontext des Beschlusses des Thüringer Landtages zur Eigenständigen Jugendpolitik (28.09.2017) bezogen auf die Stärkung der Arbeit der Stadt- und Kreisjugendringe

Demokratisierung von Schule mit Blick auf notwendige Änderungen der Schulkultur und damit verbundener Mitbestimmungsrechte junger Menschen

Integration junger Flüchtlinge durch Änderungen der Definition von Schul- und Berufsschulpflicht und damit im Zusammenhang stehender Angebote mit dem Ziel einer Perspektive auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.