Schlagwort-Archiv: Vollversammlung

Kategorie: LJRT

Regierungsprogramm 2014-2019

regierungsprogrammDas Regierungsprogramm der Jugendverbände 2014 – 2019 war das Kernthema der 37. Vollversammlung des Landesjugendring Thüringen e.V. am 16. November 2013.

Der Beschlussfassung ging ein mehrmonatiger Diskussionsprozess innerhalb des Landesjugendring Thüringen e.V. und seiner Mitgliedsverbände voraus, der sich noch bis direkt in die Vollversammlung zog. Weiterlesen

Kategorie: LJRT

Umfrage zum Regierungsprogramm 2014 – 2019

Regierungsprogramm LJRT

Regierungsprogramm

Viele Forderungen und Überlegungen des Landesjugendring Thüringen e.V. haben in den letzten Jahren Gehör in der Politik gefunden. Genau deshalb ist es wichtig, auf die Zukunft ausgerichtete Forderungen aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen zu formulieren und in einen Dialog über eine zukunftsfähige Politik einzutreten. Weiterlesen

Kategorie: LJRT

36.Vollversammlung

Vollversammlung

Vollversammlung

Die Vollversammlung des Landesjugendring Thüringen e.V. tagte am Samstag, dem 01.12.2012 zum 36. Mal in Erfurt. Anwesend waren 59 Delegierte aus den 21 Thüringer Jugendverbänden.

Neben inhaltlichen Diskussionen und entsprechenden Beschlussfassungen, u.a. zu den Themen Nachhaltigkeit, Ablehnung Förderung von Schiefergasvorkommen mittels Fracking, rechtliche Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartner-Innenschaften, Asylpolitik, Schluss mit dem „Jugendbashing!“ galt es auch, eine/n Vorsitzenden, eine/n Stellvertreter/in und zwei Beisitzer/innen neu zu wählen. Weiterlesen

Kategorie: LJRT

35. Vollversammlung

VollversammlungDie 35. Vollversammlung des Landesjugendring Thüringen e.V. tagte am Samstag, dem 19.11.2011 in Erfurt im Jugendhaus des Vereins Vertretung Thüringer Pfadfinderverbände e.V. (VTPV). Anwesend waren 51 Delegierte aus den 21 Thüringer Jugendverbänden.

Neben der inhaltlichen Diskussion mit verschiedenen Beschlussfassungen, wie zum Beispiel „Demokratieerklärung„, „Friedensbildung, Schule und Bundeswehr“ und „Grundpositionen Migration/ Integration“ galt es auch, eine/n Stellvertreter/in und zwei Beisitzer/innen neu zu wählen. Weiterlesen