Kategorie: LJRT

SPD im Gespräch mit Vorstand

SPD
Vertreter des Vorstandes des Landesjugendring Thüringen e.V. bei SPD

Im Gespräch mit dem Vorsitzenden der SPD Thüringen, Christoph Matschie und der Spitzenkandidatin der SPD, Heike Taubert wurde das „Regierungsprogramm der Thüringer Jugendverbände“, welches im November 2013 von der Vollversammlung des Landesjugendring e.V. einstimmig beschlossen wurde, vorgestellt.

Vor allem wurden folgende Themenbereiche besprochen:

Stellenwert der Jugendverbandsarbeit als gleichberechtigter Bildungsort in Thüringen, Bildung (hier insbesondere Lern- und Lebenskultur an Schule, einschließlich Ausstattung von Schulen), Demokratie (hier insbesondere die Fragen: Was stärkt, was gefährdet Demokratie? Welche Unterstützungsstrukturen sind notwendig.) und Inklusion (hier u.a.: Ein Schulgesetz für alle Kinder.).

Im Ergebnis ist festzuhalten, dass viele der im „Regierungsprogramm der Thüringer Jugendverbände“ enthaltenen Forderungen auf Zustimmung beim Vorsitzenden und der Spitzenkandidatin der SPD stoßen. Die Forderungen der Jugendlichen in ihrem „Regierungsprogramm“ werden in den SPD-internen Diskussionsprozess einfließen und sollen in der nächsten Legislatur gemeinsam weiter bearbeitet werden.