Kategorie: Projekte

Runder Tisch der interkulturellen und interreligiösen Begegnung

Runder Tisch

Am 21.11.2017 fand im Haus Dacheröden die erste Veranstaltung zum Thema „Runder Tisch der interkulturellen und interreligiösen Begegnung“ statt. Diese Begegnung sollte dazu dienen, Menschen verschiedener Kulturen und Religionen einzuladen, sich näher kennen zu lernen und in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

Diese Gelegenheit nutzten Menschen aus neun verschiedenen Ländern. Es waren VertreteInnen aus der Türkei, dem Iran, Irak, Marokko, Pakistan, Afghanistan, Kamerun, Armenien, Syrien und Deutschland anwesend. Sie berichteten von den Schwierigkeiten ihrer Heimatländer und äußerten ihre Freude darüber, hier in Deutschland leben zu können. Geäußert wurde, dass trotz Bemühungen, die fehlenden Sprachkenntnisse das größte Hindernis im alltäglichen Leben hier in Deutschland darstellt.

Runder Tisch

Im Gespräch wurde u.a. über Unterstützungsmöglichkeiten gesprochen. Ziel des Landesjugendring Thüringen e.V. ist es, dazu beizutragen, dass Menschen verschiedener Herkunft sich in Deutschland wohl fühlen und eine Heimat finden. Hierbei soll sowohl der interkulturelle als auch der interreligiöse Austausch ein friedliches und verständnisvolles Zusammenleben in unserer Gesellschaft fördern.

Im Gespräch miteinander wurde deutlich, wie wichtig es ist, untereinander in Kontakt zu treten und sich respektvoll auf Augenhöhe zu begegnen. Bedeutsam ist dabei, sich nicht nur über Ideen, sondern auch konkret über deren praktische Umsetzung auszutauschen und diese zu realisieren.