Kategorie: Jobs

ReferentIn Jugendverbandsarbeit

Der Landesjugendring Brandenburg e.V. sucht zum 1. Oktober 2016 eine/en ReferentIn für Jugend(verbands)arbeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Dienstsitz ist die Landeshauptstadt Potsdam.

Geboten werden:
– ein verantwortungsvoller und vielseitiger Arbeitsplatz
– die Mitarbeit in einem engagierten und qualifizierten Team
– die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
– eine angemessene Vergütung in Anlehnung an TvL Ost E 11

ReferentIn Jugendverbandsarbeit – Aufgaben:

– Beratung und Begleitung der Mitgliedsorganisationen und ihrer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden
– Konzeptionierung und Durchführung von Bildungsangeboten
– Unterstützung von und Mitwirkung an der jugendpolitischen Interessenvertretung gegenüber Politik, Verwaltung und der Gesellschaft
– Öffentlichkeitsarbeit
– Begleitung und Unterstützung des Vorstandes des Landesjugendrings
– Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Gremien
– Wahrnehmung von Außenvertretungen
– Vernetzung von Akteuren der Jugendverbandsarbeit
– Entwicklung, Koordinierung, Durchführung und Abrechnung von Projekten

ReferentIn Jugendverbandsarbeit – Voraussetzungen:

– abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialwissenschaft, Geisteswissenschaften oder verwandter Bereiche
– weitreichende Erfahrungen und Kenntnisse in der Jugendverbandsarbeit, in der Beratung von Organisationen, in der Öffentlichkeitsarbeit und in der ordnungsgemäßen Verwendung von öffentlichen Mitteln
– sicheres Auftreten und Erfahrungen in der Gremienarbeit, der politischen Kommunikation sowie Vortragstätigkeiten und Moderation
– eine zuverlässige, sorgfältige Arbeitsweise sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift, gute Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache
– sehr gute PC Kenntnisse, insb. MS Office sowie gängiger Web-Anwendungen
– Bereitschaft vorhandene Kenntnisse auszubauen bzw. sich in neue Systeme einzuarbeiten
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienstreisen
– Führerschein Kl. B

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email als pdf-Datei bis zum 08.09.2016 an: personal@ljr-brandenburg.de