Kategorie: Events

Qualifizierung Fachkräfte internationaler Jugendaustausch

Qualifizierung für Fachkräfte im außerschulischen und schulischen internationalen Jugendaustausch – Von der Themenfindung zur Antragsstellung, Programmgestaltung und Methodik 7. November 2016 von 09:30 bis 16:00 Uhr.

Wie das Praxis- und Forschungsprojekt „JiVE. Jugendarbeit international – Vielfalt erleben“ gezeigt hat: Konzepte und Methoden der internationalen Jugendarbeit können die Teilhabe junger Menschen mit Benachteiligungen unterstützen, Bildungs-, Teilhabe- und Beschäftigungschancen für Jugendliche mit schlechten Ausgangsvoraussetzungen und eher geringen Ressourcen können signifikant verbessert werden.

Lernerfahrungen durch Mobilität geben Impulse für die Entwicklung der Persönlichkeit, fördern den Erwerb berufsbezogener Schlüsselkompetenzen und tragen zur Herausbildung demokratischer Haltungen bei.

Aber wie sollte ein Programm gestaltet sein und welche Methoden gibt es, damit Fachkräfte und Teilnehmende aktiv ihre gemeinsame internationale Lernerfahrung gestalten können, tatsächlich Neues entdecken und nicht Altbekanntes reproduzieren? Was können der schulische und der außerschulische Jugendaustausch voneinander lernen?

Qualifizierung für wen?

– Sie interessieren sich für den internationalen Schüler- und Jugendaustausch?
– Sie sind bereits engagiert im internationalen Schüler- und Jugendaustausch?
– Sie wollen (wieder) einsteigen und mit einem Austauschprogramm für Jugendliche beginnen?
– Sie wollen ihren Austausch weiterentwickeln, professionalisieren, Neues ausprobieren und sich selbst weiterqualifizieren?

Qualifizierung welche Inhalte?

– von der Themenfindung zur Antragsstellung und Programmgestaltung
– gemeinsam arbeiten: Kooperation mit Projektpartnern und Teilnehmendengewinnung
– Einbeziehung der teilnehmenden Jugendlichen in allen Phasen des Projektes
– Methoden für ausgewählte Programmbausteine
– Wirkung: Nutzung und Weiterverbreitung von Projektergebnissen

Qualifizierung Zielgruppe?

Fachkräfte des außerschulischen und schulischen internationalen Jugendaustausches oder Fachkräfteaustausch

Referent/-in: Markus Rebitschek; Bildungsreferent EJBW

Veranstaltungsort:

Europäische Jugendbildung- und Jugendbegegnungsstätte Weimar
Jenaer Str. 2-4
99425 Weimar

Kosten: Tagungspauschale: 15 € insgesamt
Anmeldeschluss: 15. Oktober 2015

Anmeldung