Publikationen

Hier finden Sie unsere

Publikationen

welche auch teilweise als Printausgabe in der Geschäftsstelle bestellt werden können.

publikationen

„Juleica Hand-out“
Handbuch für Jugendleiter/innen

Dieses Handbuch beinhaltet Themen rund um die Jugendleitertätigkeit, wie z. B. Pädagogik, Kommunikation, Didaktik und Methodik, rechtliche Grundlagen, Gefährdung durch Sucht, Rechtsextremismus und Praxistipps.

 

publikationen

„Juleica Hand-out“ Flucht & Asyl

Junge geflüchtete Menschen in der Jugendverbandsarbeit. Ergänzung zum Juleica Hand-Out, Ausgabe 2014 Stand: Mai 2016

 

Regierungsprogramm

Regierungsprogramm
der Jugendverbände 2014 – 2019

publikationen

Flyer Kampagne
Jugendverbandsarbeit „WAS ZÄHLT, SIND WIR“

publikationen

In Auswertung des Fachtags Juleica am 19.01.2013 in Neudietendorf fasste die AG Juleica des LJRT die Ergebnisse in einer Dokumentation zusammmen.

publikationen

„Projekt Better Together“ Jugend und Politik auf Augenhöhe

Better-Together-Vol2

„Projekt Better Together“ Volume 2

Kindeswohlgefährdung

Flyer „Kindeswohlgefährdung“

Publikation Yougendmedienpreis

Publikation Yougendmedienpreis 2014

Publikation Yougendmedienpreis 2013

Publikation Yougendmedienpreis 2011/2012

Publikation Yougendmedienpreis 2010/2011

Publikation Yougendmedienpreis 2009

FAIRdenken

„Fair denken – Damit Stammtischparolen nicht siegen.“
Führt häufig genutzte Stammtischparolen auf und bietet Argumentationen zum Umgang damit.

 

FAIRhandeln

„Fair handeln – Was jeder gegen Rechtsextreme tun kann“
Gibt allgemeine Informationen zu Rechtsextremismus wie Symbolen, gesetzlichen Regelungen und Verhalten in Gewaltsituationen.

 

FAIRurteilen

„Fair urteilen – Weil Rechtsextreme nicht das sagen, was sie meinen“
Ist passend zu den Wahlen 2009 konzipiert und geht auf die politischen Forderungen Rechtsextremer wie auch deren Gefahren ein.

 

25 Forderungen

25 Forderungen der Jugendverbände für ein besseres Thüringen

 

Gemeinsames Soziales Wort

„Gemeinsames Soziales Wort“
Bildung als ein Schlüssel zur Überwindung von Kinderamut in Thüringen

Das Gemeinsame Soziale Wort „Bildung als ein Schlüssel zur Überwindung der Kinderarmut in Thüringen“ ist unterzeichnet und an Politik, Staat und Kirchen am 14. April 2010 übergeben worden.

 

Gemeinsames Soziales Wort

„Gemeinsames Soziales Wort“
zur Kinderamut in Thüringen

Das Gemeinsame Soziale Wort ist bundesweit einmalig; es analysiert die Situation und unterbreitet Wege, die gemeinsam vom Landesjugendring, Erwachsenenverbände seiner Mitgliedsverbände und den Mitgliedern der LIGA der freien Wohlfahrtspflege getragen werden.