Kategorie: Wettbewerbe

Mixed Up Wettbewerb 2016

Mixed Up Wettbewerb

Foto: mixed-up-wettbewerb.de

Der bundesweite Wettbewerb sucht auch in diesem Jahr wieder Teams aus kultureller Kinder- und Jugendbildung und Schule. Prämiert werden in diesem Jahr Kooperationen, die besonders inklusiv ausgerichtet sind, langfristige Wege der Zusammenarbeit beschreiten oder geflüchteten Kindern und Jugendlichen vielfältige persönlichkeitsstärkende Erfahrungsräume bieten.

Das Bundesministerium für  Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) loben den MIXED UP Wettbewerb gemeinsam aus.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt 2016 auf Kooperationen, die impulsgebend und nachhaltig sind, die Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt stellen, die Schule als Lern- und Lebensort weiterentwickeln, die Bildungschancen und Teilhabe erweitern und die den Sozialraum einbeziehen.

Mit Preisgeldern in Höhe von je 2.500 Euro werden in diesem Jahr wieder sieben Kooperationen ausgezeichnet. Ein Sonderpreis in Höhe von 1.500 Euro wird vom Bundeselternrat vergeben für Kooperationen, welche den Fokus auf die Einbindung der Eltern legen.

Mixed Up Wettbewerb Bewerbungen

Können bis zum 15. Mai 2016 eingereicht werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch unter 02191.79 43 94 an Frau Kristin Crummenerl.

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 02191.79 43 94
Mail: info@mixed-up-wettbewerb.de