Kategorie: Events

Mach Deine Zukunft! Und seid dabei!

Mach Deine Zukunft

Foto: machdeinezukunft.de

Der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen lädt junge Erwachsene ein, sich aktiv mit dem Jahresthema „Verschwendung“ auseinander zu setzen.

Die Einladung richtet sich an junge Erwachsene im Alter von 13 bis 25 Jahren, denen ihre Zukunft nicht egal ist, die mitreden und mitgestalten möchten.

Unter professioneller Anleitung werden ein Spiel, ein Song, ein Theaterstück und ein Film entstehen, mit dem die Teilnehmenden das Thema Verschwendung entdecken, bearbeiten und aus jugendlicher Sicht mit Leben füllen.

Mach Deine Zukunft!

Ein großes Motto – aber es trifft auf dieses Projekt zu. Zukunft machen, Zukunft mitgestalten – das gelingt nur, wenn man mitmacht. Und genau das wird Euch hier angeboten. Mitmachen und mitreden bei der Frage, wie wir in Zukunft miteinander leben möchten. Wir vom Nachhaltigkeitsbeirat Thüringen haben den Auftrag des Ministerpräsidenten, genau das zu tun: mitreden, mitdenken, mitarbeiten. Und wir denken, es geht dabei vor allem um Eure Zukunft, die Zukunft der Jugendlichen in Thüringen. Darum laden wir Euch ein und suchen Eure Unterstützung.

Alle wichtigen Informationen:

Wie kann ich mich anmelden? Wann findet zu meinem Projekt etwas statt? Wo muss ich hin? etc. findet Ihr unter machdeinezukunft.de.

Einige Termin und Orte stehen bereits fest, andere werden noch festgelegt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Zeit läuft, wartet nicht so lang! Am 30.10.2017 treffen wir uns zu einer coolen Abschlussveranstaltung, auf der wir uns Eure Projekte gemeinsam ansehen und überlegen, wie es nun damit weitergehen kann.

Hintergrund Mach Deine Zukunft!

Wir sind der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen. Die Mitglieder wurden im Dezember 2015 von Ministerpräsidenten Bodo Ramelow in einer feierlichen Veranstaltung in der Thüringer Staatkanzlei berufen. Der Beirat steht bis 2020 der Landesregierung beratend zur Seite.

Sein Auftrag ist es, die Thüringer Landesregierung hinsichtlich einer ökologisch, ökonomisch und sozial ausgewogenen Politik zu beraten. Der Beirat plädiert u. a. für eine Schwerpunktsetzung vorrangig auf Themenfelder, die durch die Landespolitik auch gestaltet werden können.

Eine besondere Bedeutung misst der Beirat der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand zu – sie ist einerseits eine Frage der Glaubwürdigkeit von nachhaltiger Politik und gibt andererseits den Akteuren in Wirtschaft und privaten Haushalten praktische Leitlinien für nachhaltiges Handeln.

Also seid dabei!