Kategorie: Wettbewerbe

Kinder- und Jugendhilfepreis 2016

 

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2016 – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien „Praxispreis der Kinder- und Jugendhilfe“, „Theorie- und Wissenschaftspreis“ sowie „Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe“ aus.

Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert. Pro Kategorie kann ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro sowie ein Anerkennungsbetrag von 1.000 Euro vergeben werden.

Für den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis werden sowohl Eigenbewerbungen als auch Benennungen durch Dritte berücksichtigt. Der Bewerbung sind mindestens drei Exemplare des zur Auszeichnung vorgeschlagenen Beitrages beizufügen.

Einsendeschluss für alle drei Kategorien ist der 31. August 2015.

Kinder- und Jugendhilfepreis 2016

Weitere Informationen zu den Themen in den Einzelkategorien und die entsprechenden Formulare.