Kategorie: Projekte

Jugendprogramm Werte. Zusammen. Leben 2014

jugendprogramm
Unter dem Motto „Wert(e)voll? – Entdecken. Hinterfragen. Mitgestalten.“ können auch 2014 Jugendgruppen aus Thüringen mit jungen Menschen im Alter von 14-20 Jahren auf eine Wertereise gehen. Dabei setzen sie sich mit ihren eigenen und den Werten ihrer Mitmenschen auseinander, gestalten kreative Aktionen und entwickeln Botschaften für ihren Ort.

Jugendprogramm zur Wertekommunikation

Was sind eigentlich Werte? Welche sind für ein gelingendes Zusammenleben in Familien und in der Gesellschaft notwendig? Welche sind überholt und welche haben Bestand? Welche zählen für die jungen Menschen selbst – welche zählen für die Menschen im Umfeld? Welche bestimmen die Gedanken und welche tatsächlich das Handeln? Dies sind einige beispielhafte Fragen, denen die Jugendgruppen im Zeitraum von März bis Dezember 2014 nachgehen können.

Das Jugendprogramm folgt der Idee, Jugendliche und Erwachsene in den direkten Austausch zu bringen, ein interessantes und kreatives Angebot zum Thema Wertekommunikation in den Regionen umzusetzen, in den Regionen Werte-Diskussionen sichtbar zu machen und diese mit den Sichtweisen junger Menschen zu bereichern Jugendliche als gestaltende Akteure des Gemeinwesens zu stärken.
Die Jugendgruppen erhalten für ihre Projektarbeit 1.250 Euro finanzielle Unterstützung zur freien Verwendung. Zudem werden sie durch den Landesjugendring Thüringen e.V. fachlich begleitet.

Die IDEE
10 Jugendgruppen beschäftigen sich von März bis Dezember mit dem Thema WERTE. Sie initiieren verschiedene Aktionen vor Ort und kommunizieren mit ihren Mitmenschen über die Werte der Region und des Zusammenlebens.
Am Ende dokumentiert jede Gruppe die von ihr identifizierten Werte sowie Meinungen und Diskussionsergebnisse während des Projektverlaufes und stellt diese Dokumentation den Mitmenschen im Ort vor. Während der Projektlaufzeit wird sie fachlich begleitet.

Das Konzept

10 Jugendgruppen (vorzugsweise aus dem ländlichen Raum) mit jeweils 4- 8 Jugendlichen vornehmlich im Alter von 14-20 Jahren sowie die begleitenden  sozialpädagogischen Fachkräfte Förderung: pro Jugendgruppe 1.250 Euro Aufwandsentschädigung und fachliche Begleitung durch den Landesjugendring Thüringen e.V.

Gruppenaufgabe:
Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema Werte, Führen von Interviews zur Recherche mit Bürgerinnen und Bürgern sowie gestaltenden Akteuren der Region, Entwicklung und Durchführung von kommunikationsfördernden Aktionen über Werte in der Heimatregion, Fokussierung auf ausgewählte gesellschaftliche Werte, Produktion einer kreativen Dokumentation der Rechercheergebnisse, Organisation einer Präsentationsveranstaltung vor Ort unter Einbeziehung von Lokalpolitik

Zeitraum:
März bis Dezember 2014

Umsetzung

28.-30.03.14
3-tägige Auftaktveranstaltung im Ferienpark Feuerkuppe Sondershausen/Straußberg
Die Jugendgruppen lernen sich kennen und beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Werte. Die Projektbegleiter/innen beschäftigen sich in eigenen Workshops mit den Themen  Wertekommunikation und Projektbegleitung. Am Ende des Wochenendes steht die Aufgabe, die Recherchephase vor Ort zu beginnen.

April – Mai 14
Recherche- und Aktionsphase
Regelmäßige Gruppentreffen zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Werte, Führen von Interviews in der Region, Planung und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen vor Ort, Sammeln von Stimmen, Meinungen und Auffassungen der Mitmenschen im Ort.

16.-18.05.14
3-tägiger Zwischenworkshop im Ferienpark Feuerkuppe Sondershausen/Straußberg
Die Jugendgruppen reflektieren gemeinsam ihre Rechercheergebnisse und erhalten journalistisches Handwerkszeug für die Aufbereitung ihrer Ergebnisse. Sie entwickeln Ideen für die öffentliche Berichterstattung in ihren Heimatorten.

Juni – Oktober 14 Dokumentationsphase
Regelmäßige Gruppentreffen zur Dokumentation der Recherche- und Reflexionsergebnisse sowie Erarbeitung kreativer öffentlichkeitswirksamer Produkte, die Bezug auf die Aussagen der Mitmenschen nehmen und die Meinung der Jugendgruppe widerspiegeln, Vorbereitung der Präsentationsveranstaltung im Ort.

Oktober-Dezember 14 Öffentlichkeitsphase
Die Jugendgruppen präsentieren ihre Ergebnisse und Dokumentationen der Öffentlichkeit.
Bewerbungsschluss ist der 13. Februar 2014.

Das Jugendprogramm richtet sich an Träger der Jugendarbeit. Bei der Mitwirkung am Programm ist die Teilnahme der Jugendgruppen und der Projektbegleiter/-innen an den Programmveranstaltungen verpflichtend.

Bewerbung Jugendprogramm Werte 2014

(Bewerbungsschluss: 13.02.14)
Ansprechpartner:
Barbara Märker – Geschäftsstelle Landesjugendring Thüringen e.V.
Tel.: 0361 – 57 67 831
Mail: maerker@ljrt-online.de

Heike Thomas – Stiftung Demokratische Jugend
Tel.: 030 – 200789-42
Mail: h.thomas@jugendstiftung.org

Das Jugendprogramm „Werte. Zusammen. Leben.“ 2014 in Thüringen ist ein Programm der Stiftung Demokratische Jugend in Kooperation mit dem Landesjugendring Thüringen e. V. Es wird durch das Thüringer „Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ unterstützt.