Kategorie: Jugendhilfe

Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit 2016

Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit

Foto: fachkongress-jugendarbeit.de

Bundesweiter Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit 2016 vom 26. bis zum 28.09.2016 an der Technischen Universität Dortmund. Es ist der zweite bundesweite Kongress bei dem hauptberufliche MitarbeiterInnen, freiwillig Engagierte, Studierende und WissenschaftlerInnen sowie VertreterInnen der Institutionen und Organisationen, aber auch der Politik und Verwaltung gemeinsam über Gegenwart und Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit diskutieren werden.

Ein wichtiges Format des Fachkongresses werden Workshops zu Projektpräsentationen sein, die am Nachmittag des 27.09. und am Vormittag des 28.09. angeboten werden sollen. Jeder Workshop soll zweimal hintereinander stattfinden, damit die einzelnen Projekte möglichst viele TeilnehmerInnen erreichen können.

Willkommen sind Projekte, die das aktuelle Spektrum der Kinder- und Jugendarbeit abbilden sowie Einblicke in interessante Forschungsansätze und -methoden bieten. Es kann sich also sowohl um Praxisprojekte für Kinder und Jugendliche oder Projekte der Organisationsentwicklung als auch um Projekte aus dem Hochschulkontext handeln.

Wichtig ist, dass sie in Art, Form und/oder Methodik innovativ sind, für andere beispielgebend sein können und auf die Herausforderungen aktueller Kinder- und Jugendarbeit reagieren. Von Interesse sind ebenso Beispiele gescheiterter Projekte wie auch Ansätze, die den Weg aus dem Projektstatus in eine Verstetigung bereits gefunden haben.

Wenn Sie Ihr Projekt auf dem Bundesweiten Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit 2016 vorstellen möchten, senden Sie bitte bis zum 12. Mai 2016 eine kurze Projektbeschreibung, Informationen zu Ihrer Organisation und die Namen sowie Funktionen der Personen, die das Projekt präsentieren werden, zu (max. eine DIN-A-4-Seite).

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge als Anhang einer Mail (info@fachkongress-jugendarbeit.de) mit dem Betreff „Projektpräsentation“.

Weitere Informationen