Kategorie: LJRT

Evangelisches Jugendcamp 2014

Jugendcamp
Junge Gemeinde, Jugendkreis, Jugendtreff – wie immer sie heißen mögen, die Jugendgruppen aller Mitglieder des bund evangelischer jugend mitteldeutschland (bejm) sind zum Evangelischen Jugendcamp eingeladen!

Evangelisches Jugendcamp

– das ist Zusammensein, Spaß miteinander haben, Live-Musik, Spiel, Fun und Action. Es ist aber genauso Gespräche über „Gott und die Welt“, Diskussionen mit engagierten Leuten über unsere Gesellschaft, über das Miteinander, über Glauben und Religion. Und: Evangelisches Jugendcamp ist mit Gott feiern und danken.

Alle zwei Jahre verwandelt sich das altehrwürdige Kloster Volkenroda bei Mühlhausen in ein großes Zeltlager mit Bühnen und Kletterparcours, Cafes und Diskussionsrunden. Zur fünften Auflage des Evangelischen Jugendcamps vom 20. bis 22. Juni 2014 werden wieder 1000 Jugendliche erwartet. Noch heute erzählen viele von den vorangegangenen Evangelischen Jugendcamps.

„Wir werden drei spannende und erlebnisreiche Tage mit Diskutieren und Feiern erleben“, sagt Jugendcamp-Leiterin Anja Teege. „das großartigste“ – so das diesjährige Motto des Camps – wird wieder neue Gedanken und neue Spiritualität haben. Dafür bereiten viele Gruppen in den Kirchenkreisen und Verbänden monatelang das Programm mit vor.“

Noch bis zum 15. Mai wird Frühbucher-Rabatt gewährt: Bei Anmeldung bis dahin kostet das Camp-Ticket nur 25 Euro, danach 30 Euro. Im Preis inbegriffen sind Programm, Wochenend-Verpflegung und der Zeltplatz für die Übernachtung.

Jugendliche ab 14 Jahren – nach oben gibt es keine Altersbegrenzung – können sich über die Jugendmitarbeiter/innen in ihren Gemeinden, Verbänden oder Einrichtungen oder aber über die Internetseiten evangelischesjugendcamp.de anmelden.