Kategorie-Archiv: Publikationen

Kategorie: Publikationen

Frauen in MINT-Berufen

mint-berufen
Zuwachs von Frauen in MINT-Berufen
Die technisch-naturwissenschaftlichen Studiengänge sind als Studienfach für Frauen beliebter geworden, wie die Daten des statistischen Bundesamtes zeigen. Als MINT-Studienfächer gelten alle Studienfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Weiterlesen

Jugendschutz in Thüringen

jugendschutz
Das Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit hat die Broschüre „Jugendschutz in Thüringen“ herausgegeben. Diese Broschüre informiert umfassend über den Jugendschutz in der Öffentlichkeit und im Bereich Medien sowie über den Jugendarbeitsschutz.

Interessenten können die Broschüre Jugendschutz in Thüringen über folgende Adresse beziehen:

Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V.
Johannesstraße 19, 99084 Erfurt
Tel.: 0361/6442264, Fax: 0361/6442265
Kinder- und Jugendschutz

Kategorie: Publikationen

Gegen Nazis – Film ab

gegen nazis
Pädagogische Handreichung zur Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus anhand von Dokumentar- und Spielfilmen.

Für die Auseinandersetzung mit Thema Rechtsextremismus in pädagogischen Einrichtungen ist der Film ein vielversprechendes Medium. Weiterlesen

Kategorie: Publikationen

Broschüre Internatsaufenthalte

InternatsaufenthalteImmer jüngere SchülerInnen wagen den Weg ins Ausland, haben Lust auf Campusleben und den betreuten Schulalltag in einem Internat. Eingebunden in ein familiäres Netz aus LehrerInnen, MitschülerInnen und MentorInnen sind Länder wie England, USA und Kanada mit ihren vielfältigen Bildungs- und Sportangeboten und einer speziellen Lernatmosphäre besonders gefragt. In ihrer aktuellen Broschüre „Internate im Ausland – Boarding School Program“ informieren die Carl Duisberg Centren ausführlich über die individuellen Chancen, die ein Auslandsaufenthalt trotz Schulzeitverkürzung in der Erlebniswelt eines Internats bietet. Weiterlesen

Kategorie: Publikationen

Broschüre Liken Teilen Hetzen

Liken Teilen HetzenNeue Broschüre: „Liken. Teilen. Hetzen. Neonazi-Kampagnen in Sozialen Netzwerken“
Die Strategie der Rechtsextremen im Internet und dabei besonders in den Sozialen Netzwerken ist um einiges raffinierter geworden – und damit umso gefährlicher. Über ganz bestimmte Themen versuchen sie immer wieder, nicht-rechtsextreme UserInnen anzusprechen, Anschluss zu finden und ihre menschenverachtende Ideologie einzustreuen. Weiterlesen

12