Kategorie: LJRT

Bundesversammlung der Trachtenjugend im Landtag

trachtenjugend
Am 14.03.2015 tagte die Bundesversammlung der Deutschen Trachtenjugend (DTJ) im Rahmen des 9. Deutschen Kinder- und Jugendtrachtentags.

Das Gremium tritt immer im Rahmen des Kinder- und Jugendtrachtentags zusammen, welcher dieses Jahr in Erfurt stattfand.

„Der Thüringer Landtag ist als Zentrum der Demokratie auch ein Forum der Begegnung und des gesellschaftlichen Dialogs. Mit dem Landtag als Austragungsort der Präsidiumssitzung wurde ein Ort gewählt, an dem über relevante Fragen der Gegenwart und Zukunft diskutiert und entschieden wird. Gleichzeitig ist Thüringen ein Land, in dem sich Kultur, Tradition und Moderne in besondere Weise vereinen. Erfurt als Tagungsort war daher eine gute Wahl“, äußerte sich der Landtagspräsident Christian Carius.

„Auch wenn die Tracht eine Jahrhunderte alte Tradition ist, ging sie immer mit der Mode. Als Kleidung des bäuerlichen Standes, änderte sich die Tracht mit der Zeit. Sie passte sich den Trage- und Lebensverhältnissen der jeweiligen Epochen an. Wichtig ist auch, dass das Tragen von Tracht verbindet. Das Engagement im Trachtenverein lebt von Zusammengehörigkeitsgefühl und heimatlicher Identifikation“, so Carius weiter.

Als Bundesverband hat die Deutsche Trachtenjugend mehr als 200.000 Mitglieder. Die DTJ ist in acht Landesverbänden organisiert und Mitglied im Deutschen Bundesjugendring. Mit ihren Landesverbänden und der Deutschen Trachtenjugend ist der Deutsche Trachtenverband die größte Interessenvertretung der Heimat- und Trachtenvereine Deutschlands.

Quelle: thueringer-landtag.de