Kategorie: Pressemitteilungen

Ausbildungsstart in Thüringen

ausbildungsstart

Jenny Zimmermann, DGB-Jugend Thüringen

DGB-Jugend bietet Beratung für neue Auszubildende an

Am 1. September begann für viele Jugendliche die Ausbildung. Die DGB-Jugend Thüringen freut sich zusammen mit vielen tausend Auszubildenden über ihren Start ins Berufsleben und wünscht ihnen viel Erfolg bei ihren ersten Schritten.
„Wenn Auszubildende Fragen zu Bezahlung, Arbeitszeiten oder Urlaub haben, sind wir von der Gewerkschaftsjugend die kompetenten Ansprechpartnerinnen“, erläutert Jenny Zimmermann die Angebote der DGB-Jugend und der DGB Gewerkschaften. Auszubildende sollten sich in erster Linie an ihre Ansprechpartnerin im Betrieb wenden: die Jugend- und  Auszubildendenvertretung. Deren Vertreterinnen und Vertreter sind speziell für Fragen rund um die Ausbildung geschult und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Dort, wo es keine Jugend- und Auszubildendenvertretung oder keinen Betriebsrat gibt, kann auch das nächste Gewerkschaftsbüro kontaktiert werden.

Wer da konkrete Ansprechpartner sind, erfragt man am besten im regionalen DGB-Büro unter 0361 – 59 61 461. Als besonderen Service der DGB-Jugend gibt es die anonyme Internetberatung auf www.dr-azubi.de.

„Die Gewerkschaftsjugend lebt jedoch am stärksten vom Mitmachen“, lädt Zimmermann die Auszubildenden ein. Nur über eigenes Engagement in einer Gewerkschaft könnten diese beispielsweise auf ihre Ausbildungsvergütung oder die Übernahme nach der Ausbildung Einfluss nehmen und ihre Arbeitsbedingungen mitgestalten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

DGB Jugend Thüringen
Jenny Zimmermann
Warsbergstr. 1
99092 Erfurt
Tel.: 0361 – 59 61 461
Mail: jenny.zimmermann@dgb.de