Kategorie: Projekte

Abschlussevent Projekt better together

better together

Abschluss-Event „better together – Jugend und Politik auf Augenhöhe Vol.2“
Nach fast drei Jahren „better together“ und Strukturierter Dialog in Thüringen hieß es nun Abschied nehmen.

Gefeiert wurde in der Abenteuerschule Suhl e.V. und das, aus einem bestimmten Grund: nämlich um Jugend und Politik auf Augenhöhe zusammen zu führen.

Better Together – Gäste

Zu Gast waren Ann-Kathrin Fischer vom Deutschen Bundesjugendring, Ute Karger vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Barbara Märker vom Landesjugendring Thüringen e.V., Sabine Schmidt vom Jugendamt Suhl und Barbara Tham vom Zentrum für angewandte Politikforschung.

Mit Hilfe von erlebnispädagogischen Aktionen sollte eine Ebene geschaffen werden, welche eine Begegnung auf Augenhöhe zwischen jungen Menschen und politischen EntscheidungsträgerInnen begünstigt. Zudem zeigte sich die Thüringer Jugend, welche erneut aus den verschiedenen Regionen Thüringens angereist war, von ihrer Schokoladenseite.

Die jungen TeilnehmerInnen stellten eigene Präsentationen vor, um zu zeigen in welchen Bereichen sie sich einsetzen und engagieren. Neben dem Dialog und dem jugendlichen Rückblick auf die Zeit mit „better together“ bot die Kulisse und das Gelände der Abenteuerschule genug Möglichkeiten, um den Abschied gebührend zu feiern.

Den Abend versüßte uns die Band „stromfrei“ mit ihren zauberhaften Klängen und verwandelte das Pavillon in einen stimmungsgeladenen Raum voller Emotionen.

better-together